Operative Beratung

Digitalisierung ist in Ihrem Unternehmen das Thema und Sie stehen vor der Herausforderung, die Anforderungen und Bedingungen der Geschäftsführung umzusetzen? Sie brauchen jedoch Unterstützung bei Umsetzung der jeweiligen Projekte? Den Leistungsumfang und die Möglichkeiten einzelner Services und Anbieter möchten Sie genauer kennenlernen und dann definieren, was wie genutzt werden soll? Dann nutzen Sie unser Portfolio im Bereich der konzeptionellen Beratung. Dafür stellen wir Ihnen Spezialisten für den jeweiligen Service an die Seite. Wir informieren Sie über den konkreten Leistungsumfang des Services und erstellen mit Ihnen die Anforderungen, mit welchen Parametern der Service implementiert werden soll. Zugleich ermitteln wir mit Ihnen auch die entsprechenden Schnittstellenservices, die notwendig sind, damit aus den einzelnen Services für Sie Ihre Gesamtlösung wird. Sprechen Sie uns an und definieren Sie mit uns Ihren individuellen Beratungsworkshop.

Kontakt


Christian Schroeder
Geschäftsführender Gesellschafter
+49 40 63705-250
Christian.Schroeder@fks.de

Microsoft 365 Einführungsberatung

Sie nutzen im Unternehmen Microsoft Office Produkte und möchten eine neue Version einführen? Sie wissen nicht, welches Version und Variante von Microsoft 365 die richtige für Sie ist? Sie fragen sich, welche Lizenz Sie erwerben müssen, um all die gewünschten Dienste von Microsoft 365 nutzen zu dürfen? Nutzen Sie die M365 Einführungsberatung, um von unserem Microsoft Spezialisten-Team aufgezeigt zu bekommen, was ist der Microsoft 365 Welt alles möglich ist. Diskutieren Sie mit uns über den Nutzen, die Vorteile und die Anwendungsmöglichkeiten von Microsoft 365 in Ihrem Unternehmen. Die M365 Einführungsberatung bietet Ihnen all diese Möglichkeiten und das direkt auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Module einer Microsoft 365 Einführungsberatung

  • Überblick über Microsoft 365 zur Bewertung des möglichen Nutzens
  • Demonstration ausgewählter Microsoft 365 Dienste sowie exemplarischer Anwendungsszenarien
  • Aufzeigen der Microsoft 365 Lizenzierung
  • Grobe Ist-Aufnahme der Umgebung und Ableitung der notwendigen Voraussetzungen und Potentiale zum Start von Microsoft 365
  • Aufzeigen möglicher Ansätze zur Einführung von Microsoft 365 im Unternehmen
  • Dokumentation der erarbeiteten Ergebnisse

Microsoft Azure Einführungsberatung

Die Public Cloud ist in aller Munde. Auch Sie tragen sich mit dem Gedanken, Ihre IT zu einem der größten Hyperscaler, der Microsoft, zu migrieren? Sie sind sich jedoch nicht sicher, welche Services und Dienste im ersten Projektverlauf in die Microsoft Azure Cloud migriert werden sollen? Fragen Sie sich, wie sicher die Public Cloud ist? Welche Optionen im Bereich der Security stehen Ihnen offen? Fehlt Ihnen der Überblick, welche Kosten auf Sie zukommen bzw. wie die möglichen Kosten berechnet werden können? Ist vielleicht eine Hybrid-Lösung für Sie das Interessantere?

Hierfür haben wir die Microsoft Azure Einführungsberatung ins Leben gerufen. Unser Microsoft Spezialisten-Team stehen Ihnen mit Rat und Rat zur Seite und zeigt Ihnen die Möglichkeiten auf, empfiehlt Ihnen, welcher Weg für Sie den höchsten Mehrwert bringt und definieren mit Ihnen die weitere Vorgehensweise.

Module einer Microsoft Azure Einführungsberatung

  • Überblick über verschiedene Core-Komponenten von Microsoft Azure
  • Demonstration ausgewählter Azure Dienste inklusive exemplarischer Anwendungsszenarien
  • Überblick Azure Security & Management
  • Besprechung weiterführender Themen wie Konnektivität oder Hochverfügbarkeit
  • Einführung und Nutzung des Azure Preisrechners (anhand eines individuellen kundenspezifischen Nutzungsszenarios)
  • Dokumentation der erarbeiteten Ergebnisse

Client Management Konzeptberatung

Ein Konzept für den Roll-Out, die Verwaltung und zentrale Administration von Endgeräten wird durch das steigende mobile Arbeiten immer wichtiger. Endgeräte sollen schnell und zuverlässig zu den Beschäftigten gelangen und dabei allen Unternehmensrichtlinien entsprechen. Der Aufwand und die Komplexität der Administration der Endgeräte sollte im Idealfall gering gehalten werden.

Die Client Management Konzeptberatung unterstützt Sie dabei, ein Client Management aufzubauen. Hierzu bedienen wir uns unterschiedlichster Technologien und Services, um dieses individuell für Sie auf standardisierten Services zu konzipieren. Vom Lifecycle Management der Endgeräte (Personal Computer, Notebooks, Smartphones und Tablets) bis hin zum Softwaredeployment und der Complianceprüfung bietet das Client Management alles für Ihr Unternehmen. Erstellen Sie mit unseren Spezialisten Ihr persönliches Konzept.

Module einer Client Management Konzeptberatung

  • Definition der Anforderungen an ein Client Management
  • Analyse des aktuellen Client Managements
  • Aufzeigen der Möglichkeiten im Client Management, unter anderem
    • Microsoft Endpoint Manager,
    • Lifecycle Management,
    • Mobile Device Management
  • Erstellung eines individuellen Client Managementkonzeptes
  • Präsentation des Grobkonzeptes

Zero Trust Konzeptberatung

Durch den steigenden mobilen Zugriff auf Ihre IT und deren Ressourcen unabhängig vom Ort, wird es erforderlich, das eigene Sicherheitskonzept an die neuen Gegebenheiten und Anforderungen anzupassen. Wie  kann ich meine Daten gegen unberechtigten Zugriff schützen? Kann mich ein privilegierter Zugriff auf die bereitgestellten Ressourcen besser schützen? Wem kann ich wann Vertrauen? Diese und weitere Fragen stellen sich bei der Gestaltung eines modernen Sicherheitskonzeptes.

Die Zero Trust Konzeptberatung unterstützt Sie auf dem Weg, Ihr IT Sicherheitskonzept neu aufzustellen. Hierzu bedienen wir uns des Zero Trusts Ansatzes. Dieser geht davon aus, dass zunächst keinen Personen, unabhängig vom Zugriffsort, vertraut werden soll. Sämtliche Zugriffe auf Ressourcen oder Diensten im Netzwerk sind individuell zu authentifizieren. Der Fokus des Sicherheitskonzeptes liegt jedoch nicht bei den Netzwerken und Systemen, sondern auf den Daten und deren Integrität.

Module einer Zero Trust Konzeptberatung

  • Aufzeigen des generellen Zero Trust Ansatzes
  • Identifizierung und Analyse der schützenswerten Daten
  • Identifizierung der berechtigten Zugriffe auf die Daten
  • Analyse des aktuellen Sicherheitskonzeptes
  • Sichtung der Dokumentation des aktuellen Sicherheitskonzeptes
  • Erstellung eines individuellen neuen Sicherheitskonzeptes in Anlehnung an Zero Trust
  • Präsentation des Sicherheitskonzeptes