Duales Studium

Bachelor of Science in Business Informatics

Zusammen mit der HSBA (Hamburg School of Business Administration) bietet FKS einen dualen Bachelor-Studiengang B.Sc. im Bereich Business Informatics (Wirtschaftsinformatik) an.

Mit einem für Wirtschaftsinformatik-Studiengänge vergleichsweise hohen Anteil an BWL-Inhalten bereitet der Studiengang Business Informatics optimal auf Tätigkeiten an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und IT vor. Während im BWL-Bereich alle wichtigen Aspekte der Betriebswirtschaft behandelt werden (Finanzierung, Marketing, Rechnungswesen, VWL, Organisation etc.), konzentriert sich der Wirtschaftsinformatik-Teil auf den Bereich Software (Konzeption, Programmierung, Projektmanagement). Andere klassische Bereiche der Informatik wie beispielsweise Datenbanksysteme ergänzen den Studienplan. Durch zwei Wahlpflichtmodule im 3. Studienjahr kann jeder Studierende individuell einen Schwerpunkt auf den betriebswirtschaftlichen oder den Wirtschaftsinformatik-Anteil im Studium legen. Mögliche BWL-Wahlangebote könnten sich beispielsweise mit Themen wie Qualitätsmanagement, Chance Management oder Corporate Finance beschäftigen, während im Informatik-Bereich Themen wie Datensicherheit, Rechnernetze oder Theoretische Informatik denkbar sind.

Der Studiengang findet zu ca. 75 % in deutscher und ca. 25 % in englischer Sprache statt.

Absolventen erwerben den Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) mit 180 ECTS

BI Studienaufbau

Voraussetzungen

  • Aufgrund der hohen Nachfrage nach Studienplätzen der HSBA durchlaufen die Bewerber einen intensiven Auswahlprozess.
  • Formale Zulassungsvoraussetzung für ein Studium an der HSBA ist ein Abitur oder eine Fachhochschulreife. Darüber hinaus müssen die Bewerber gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch nachweisen. Ebenso gilt es, gute Englischkenntnisse vorweisen zu können.
  • Persönliche Studienvoraussetzungen sind vor allem Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, IT-Kenntnisse, Belastbarkeit, Ausdauer, Aufgeschlossenheit für Teamarbeit und die Fähigkeit zu Kritik und Selbstkritik.
  • Nähere Details entnehmen Sie bitte den HSBA-Webseiten

Ihre Bewerbung sollte enthalten

  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Lückenloser Lebenslauf
  • Gern ein Lichtbild
  • Alle Abschlusszeugnisse
  • Die letzten vier aktuellen Zeugnisse
  • Nachweise für Praktika und/oder berufliche Tätigkeiten

Studienbeginn ist der 1. August!

Die Praxisphase beginnt bei FKS zum 1. August und das Studium an der HSBA zum 1. Oktober.

Bewerbung per Post oder E-Mail (beachten Sie bitte auch „Wichtige Hinweise“) bitte an: Bewerbung@fks.de

FKS IT GmbH & Co. KG
Bewerbung
Schwarzer Weg 8
22309 Hamburg

Wichtiger Hinweis

Da die Personalangelegenheiten für FKS IT GmbH & Co. KG von FKS Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG betreut werden, wird Ihre Bewerbung dort gesichtet und im Bedarfsfall an den entsprechenden Ansprechpartner bei FKS IT weitergeleitet. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an FKS in Hamburg per Mail an Bewerbung@fks.de oder per Post, da von dort aus die Personalangelegenheiten betreut werden. Mit der Übermittlung Ihrer Daten an die FKS IT stimmen Sie der Datenübermittlung an die FKS Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG ausdrücklich zu. Sie können sich auf elektronischem Wege, insbesondere via E-Mail unter Bewerbung@fks.de bei unserem Unternehmen bewerben. Ihre Angaben werden wir selbstverständlich ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwenden. Beachten Sie bitte, dass unverschlüsselt übersandte E-Mails nicht zugriffsgeschützt übermittelt werden. Für den Versand von vertraulichen Dokumenten und Unterlagen empfehlen wir eine Verschlüsselung einzusetzen oder den Postweg zu wählen.

Ansprechpartner


Kristina Mielke
Recruiting über die Firma FKS Friedrich Karl Schroeder
+49 40 63705-468
Bewerbung@fks.de

Anja Tunnermann
Ausbildung über die Firma FKS Friedrich Karl Schroeder
+49 40 63705-277
Ausbildung@fks.de

Duales Studium